anwaltdigital – Blogprogramm

Vor circa einem Jahr habe ich begonnen, viel zum Thema Digitalisierung zu lesen. So langsam fange ich an, eine eigene Position zu entwickeln, was die Digitalisierung für kleine und mittelgroße Anwaltskanzleien bedeuten könnte.  Mich überrascht es häufig, mit welchem Selbstbewusstsein Autoren die Zukunft prognostizieren. Dabei haben wir Menschen doch gar kein Organ, um in die Zukunft zu sehen.
Meine Überlegungen und Erkundungen zur Digitalisierung aufzuschreiben, scheint mir trotzdem eine gute Übung. Außerdem werden wir dann später herzlich lachen können, wenn wir wissen, was tatsächlich passiert ist.
 Ich habe mir im ersten Schritt folgendes Programm überlegt, mit dem ich mich auseinandersetzen möchte (keine Gewährleistung dafür, dass ich es einhalte ;-):
2) Strategische Überlegungen
– Wie wirkt sich der demografisch bewirkte Rückgang der Anwaltszahlen auf den Markt in Zeiten der Digitalisierung aus?
– Ob und wie können sich kleine und mittlere Kanzleien (und in welchem Umfang) digitalisieren?
3) Bestandsaufnahme: Mit welchen Tools arbeiten wir heute schon in kleineren und mittleren Anwaltskanzleien, wo ist die Digitalisierung also schon angekommen:
  • E-Akte (Artikel im Kanzleimanagement-Blog von Haufe)
  • Mailing / Datenaustausch / beA
  • Cloud
  • Research
4) Was gibt es auf dem deutschen Markt für Entwicklungen: LawTech nur für die Großen – oder auch für kleine und mittlere Anwaltskanzleien?
  • Edicted
  • Jurato & Co
  • E-Research
  • Dokument-Automatisierung
  •  Virtual Reality Konferenzen

5) Disruptive Entwicklungen, was gibt es für Ergänzungen / Alternativen für den Rechtssuchenden, ohne dass er dafür notwendig in die Kanzlei kommen muss?

  • Die Rechtsfrage im Internet (Kanzleiseiten / Plattformen, Rechtsbeiträge auf anwalt.de, 123recht.net / frag-einen-anwalt.de)
  • Vertragsgestaltung online (z.B. smartlaw) oder online unterstützt (diverse Anbieter)
  • Alternative Streit(vermeidungs)lösungen (z.B. modria für ecommerce)
  • Digital unterstützte Fallbearbeitung von Dienstleistern (z.B. flightright/compensation2go)

Wenn ich da durch bin, werde ich sehen, wo wir stehen, und wie es weitergeht.

Werbeanzeigen